Human Capital Management

Die Globalisierung und der digitale Wandel
im Human Capital Management

Wie kann HR weltweit die Mitarbeiterleistungen steigern und das Mitarbeiterengagement verbessern?

         
Digitale Kommunikation und Social Media haben eine sprunghafte Zunahme an Wissensnetzwerken ausgelöst, die globale kollaborative Geschäftspraktiken möglich gemacht haben. Wie können Unternehmen die globalen Talentmärkte bestmöglich nutzen, während sie ihre HR-Strategien lokal ausrichten, um ihr HCM zu optimieren?

Ein neuer Weg in die Zukunft – an den Unternehmensprioritäten ausgerichtete Cloud-basierte Lösungen

Der erste Schritt zu einer effektiven Personalstrategie ist es, Talente effektiv in die Infrastruktur des Gesamtunternehmens zu integrieren und so von Teamvielfalt, globalen Partnerschaften und geographisch verteilten Projektteams zu profitieren.
Um ihren global verteilten Mitarbeitern lückenlose HR-Tools und -Services anbieten zu können, bauen HR-Verantwortliche auf ein integriertes Human Capital Management (HCM) und HCM Lösungen. Der Aufbau eines integrierten „global-to-local“ HR Modells hilft Unternehmen:
  • Flexibilität zu gewinnen und das globale Wachstum zu beschleunigen und gleichzeitig das HCM auf allen Märkten zu optimieren
  • Die Zahl der HR- und Payroll-System zu reduzieren
  • Vergütungsstrukuren verschiedener Organisationseinheiten zu vergleichen und sogar Ratschläge für eine Ressourcenverteilung zu geben
  • das komplexe Payroll-Management zu vereinfachen und das operationelle Risiko zu reduzieren.
  • Das Mitarbeiterengagement international zu erhöhen
Lesen Sie den kostenlosen Bericht, um zu erfahren, wie Sie von der fortschreitenden digitalen Technologie profitieren und wie Sie eine reibungslose und sichere HR Transformation sicherstellen können, während Sie das Human Capital Management,  das Benutzererlebnis und  das Mitarbeiterengagement verbessern.

* Pflichtfelder

More Resources